SeLasCo GmbH

Sicherheit durch Vorsprung

Früherkennung von Verschleiß und entstehenden Materialdefekten an Maschinen im laufenden Betrieb

Über uns

Gründung

Die SeLasCo GmbH wurde im März 2010 in Bellheim (Pfalz) gegründet.

Sensitive
Laser      
Control   

Der Name 'SeLasCo' setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Worte Sensitive, Laser und Control zusammen, womit wesentliche Produkteigenschaften adressiert sind wie hohe Empfindlichkeit, berührungsloses Erfassen von Signalen und die Überwachung von Aggregaten.

MITARBEITER

Unser Führungsteam.

Dr. Hans-Jürgen Ott

Diplom-Physiker

Geschäftsführer

Dr. Hehrwart Schröder

Diplom-Physiker

Technische Leitung

Ralf Renk

B.Sc. CE

Systemadministration

VERFAHREN

Herr Dr. Ott erklärt das Verfahren:

  • Diagnosesystem
  • Komponenten
  • optisches Messsystem
  • ultraschnelle Messwerterfassung
    und -aufbereitung
  • mathematische Auswertung
    der Schwingungsspektren
  • Messwertanalyse
    und -anzeigesystem
  • Diagnosesystem
  • Alleinstellungs -
    merkmale
  • zerstörungfreie & berührungslose Messwerterfassung
  • Flexible und hochempfindliche, auf Faseroptik beruhende Lasersensorik
  • Abtastung auf ruhenden oder rotierenden Komponenten
  • breitbandige Erfassung des Körperschalls
  • sofortige Ergebnisanzeige, einschließlich einer Zustandsanzeige
  • Überwachung
  • z.B. folgender Aggregate
  • Hochleistungspumpen
  • Motoren & Getriebe
  • Turbinen
  • Produktionsanlagen
  • Eisenbahnräder
  • und vieles mehr
  • Überwachung
  • Detektion von Schäden und Verschleiß an
  • Zahnrädern (z.B. Rippling)
  • Lagern & Getriebe
  • Wellen (Unwucht)
  • Gehäusen (Risse)
  • Lammelenkupplungen (Bruch)
  • und vieles mehr

Presse

Pressemitteilungen & unsere Informationsbroschüre

Industriepreis

Die SeLasCo GmbH wurde vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH mit dem
 Industriepreis 2012
 ausgezeichnet. Hier wurden Unternehmen mit hohem wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Nutzen prämiert.

PDF

Innovation

Unser Unternehmen wurde mit Beteiligungskapital des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz finanziert. Dieser Fonds stellt jungen technologieorientierten Unternehmen in Rheinland-Pfalz Wagniskapital zur Verfügung. Damit wird die Eigenkapitalausstattung der Unternehmen verbessert und die finanzielle Voraussetzung für einen erfolgreichen Start von Technologieunternehmen geschaffen. Das Kapital des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus nationalen Ko-Finanzierungsmitteln dotiert.

Fragen ? Fragen Sie uns.

Brauchen Sie noch weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns!
Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Kontaktdaten

SeLasCo GmbH
Waldstückerring 44
76756 Bellheim
Tel.: +49 (0)7272 95960
Fax: +49 (0)7272 959640
Mobil des Geschäftsführers: +49 (0)172 6012418
www.selasco.com

E-Mail: info<at>selasco.de

Kontaktformular

Senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir werden Ihnen baldmöglichst antworten.

SpamCheck: Bitte Apfel markieren
Apfel
Zitrone
Kirsche
Erdbeere
Birne